Geschichte

Im April des Jahres 2013 bekannten sich vier unerschrockene Biker aus Koppl bei Salzburg zu ihrer Bestimmung, einen Club zu gründen wo das Mofafahren im Vordergrund steht. Speziell das Modell Puch Maxi hat die Gründerväter dieses Clubs überzeugt.
Schnell eilte der Vereinigung der Ruf voraus und die ersten Bewerbungen für Mitgliedschaften erreichten sie.
Aktuell halten wir bei neun Mitgliedern bestehend aus acht Members und einem Schraubermeister. Die Mitgliederzahl ist mit neun beschränkt, wobei der Schrauber als Ehrenmitglied geführt wird.